Talentierte Nachwuchspferde machten viel Freude

Jeder Reiter weiß, wie wichtig es ist, gute Nachwuchspferde zu fördern und
behutsam an den Sport heranzuführen. Die Talente, die man über Jahre großgezogen,
angeritten und in den Sport gebracht hat, sind ja vielleicht die potentiellen Sieger der
Zukunft.
Große Freude machten daher die Erfolge von Angelique Rüsen mit unseren jungen Pferden, zum großen Teil auch aus der eigenen Zucht.
Zampano Z, von Zandor/Calato gewann mit 8,8 die Springpferde KL. L und ebenfalls mit 8,8 die Springpferde M in Heiden. Auch in Borken war er hochplatziert.

Zarico Z, von Zandor/Calato gewann beeindruckend mit 8,6 die Springpferde M in Borken,und errang weitere Platzierungen.
Havanna Club von Heartbeat wurde mit 8,6 und 8,5 zweimal Zweitplatzierter.

Posted in Sport | Comments Off

Sieg für Christian mit Caribis Z im Longines Masters von Hongkong

Einen Supererfolg hatte Christian mit dem jungen, in diesen Prüfungen doch noch recht unerfahrenen Hengst „CARIBIS Z“, der aus der Zucht der Familie Melchior stammt.
„Caribis Z hatte zunächst die anspruchsvolle erste Runde beeindruckend gesprungen und konnte dann im Stechen blitzschnell und fehlerfrei die gesamte Konkurrenz hinter sich lassen.
Selbst Ludger Beerbaum und Casello, die bis dahin wie die sicheren Sieger ausgesehen hatten, mußten mit Platz 2 vorlieb nehmen.
Auch „Reavnir“ hatte die weite Reise nicht umsonst gemacht. In der sogenannten Speedtour erkämpfte er sich einen zweiten Platz, sowie noch zwei weitere Plazierungen.

Posted in Sport | Comments Off

Weihnachtsgruß


Herzliche Weihnachtsgrüße an alle Pferde- und Reitsportfreunde aus nah und fern,
verbunden mit den besten Wünschen für das Neue Jahr.
Vielen Dank an meine Pferdebesitzer, Sponsoren und Unterstützer, sowie meinem
gesamten Team für ihren unvergleichlichen Einsatz.
Ein ereignisreiches, unglaublich erfolgreiches Jahr geht zu Ende, dass mich mit viel
Freude und Dankbarkeit erfüllt, vor allem „meinen“ Pferden gegenüber.

Euer Christian

Posted in Sport | Comments Off

2. Platz im Top Ten Finale

Im alljährlich in Genf ausgetragenen Top 10 Finale, treffen die aktuell zehn Besten der Weltrangliste in einer vom IRJC eigens organisierten Prüfung aufeinander. Eine stets hochklassige Prüfung mit zwei Umläufen, die bei den Reitern einen hohen Stellenwert genießt.
Taloubet Z sprang zweimal fehlerfrei und war, wie man ihn im Stechen kennt, sehr schnell unterwegs.
Lediglich Eric Lamaze mit Fine Lady konnte die Zeit noch unterbieten und schnappte sich als letzterStarter den Sieg.
Auch „Epleaser van´t Heike“ hatte ein erfolgreiches Turnier. Im Preis von Genf wurde er nach einem fehlerfreien Stechen toller Fünfter.

Posted in Sport | Comments Off

Bewährtes Cornetblut konnte überzeugen

Gleich zwei Schimmelhengste aus dem Stall Ahlmann erhielten kürzlich auf der
Westfälischen Körung das so begehrte Urteil „gekört“.

1. Columbus Z

Der Sohn des Cornet Obolensky a.d. Beirut v. Baloubet du Rouet überzeugte
die Körkommission durch vorsichtiges, vermögendes Springen, sowie auch
durch sein überaus interessantes Leistungsblut. Columbus Z hat nicht nur das Olympiapferd
„Cornet Obolensky“ als Vater, sondern auch eine über 1,50m erfolgreiche Mütter.
Die Stute „Beirut“ ( Baloubet du Rouet x Polydor) sammelte unter Katrin Müller
viele Siege und Plazierungen bis zur Klasse S.
Der Hengst geht als Verstärkung in das Gestüt Zangersheide zum Deckeinsatz.

2. Cracher

Der Ponyhengst „Cracher“ war sicherlich eines der besten Springponys auf
der Körung. Sein Vater „Top Capitano“ führt ebenfalls über Carthino Z/ Carthago
bestes Springblut. Seine Mutter „Confetti“ ist ein direkter Nachkomme des Cornet
Obolensky, und brachte bereits mit „Top Berlin“ einen gekörten Hengst, sowie mit
Top My Girl die aktuelle Bundeschampionesse der 5-jährigen Ponys.
„Cracher“ soll auf der Station Volle in Lüdinghausen in den Deckeinsatz gehen.

Posted in Zucht | Comments Off

Sieg mit Taloubet Z im Weltcupspringen von Stuttgart

Ahlmann, Christian (GER)

Es ist tatsächlich geglückt.
Genau wie im Vorjahr gewinnt Christian den Großen Preis von Stuttgart, das erste deutsche Weltcupspringen in dieser Saison.

Diesmal ist sein Partner der wunderbare „Taloubet Z“, der einmal mehr seine Klasse und seine Schnelligkeit ausspielt und die Konkurrenz im Stechen (19 Teilnehmer) „alt aussehen lässt.“

Christian: „Ich bin sehr stolz auf mein Pferd. Mit seinen 16 Jahren ist er immer noch pfeilschnell, kämpft mit wie ein Junger.“
Die Erfolge von „Caribis Z“ konnten sich ebenfalls sehr sehen lassen.

Ein zweiter Platz im Rankingspringen, sowie ein sechster Platz im „German Masters“ waren eine tolle Bilanz.

Fotos: Stefan Lafrentz
Posted in Sport | Comments Off

Christian sichert sich den begehrten Platz auf dem Podium des GCT

Nach einer langen und erfolgreichen Turnierserie der GCT über 15 Turnierplätze
auf der ganzen Welt, war in Doha (Qatar) die letzte Station. Bis zum entscheidenden Finale waren immer noch Verschiebungen in der Rangierung möglich, was die Prüfung
bis zum Schluß spannend hielt.
Christian und Taloubet erkämpften sich nach zwei tadellosen Umläufen die Teilnahme
am Stechen. Sehr schade war der unglückliche Fehler im Stechparcours, der Beide auf
den siebten Platz brachten. Zusätzliche Punkte aus dieser Plazierung machten dann aber den hervorragenden 3. Platz in der Gesamtwertung perfekt.
Ein toller Erfolg, der die so erfolgreiche Saison 2016 durchaus wiederspiegelt.
Verdienter Sieger wurde Rolf-Göran Bengsson mit dem unvergleichlichen Casall,
vor Edwina Tops-Alexander.

Posted in Sport | Comments Off

Super

Super, auch im vierten Monat in Folge kann Christian seine Führung in der Weltrangliste
behaupten, gefolgt von Simon Delestre und Mclain Ward.

Posted in Sport | Comments Off

Lyon – Start in die Hallensaison

Nach 4-wöchiger Turnierpause ging die Reise am letzten Oktoberwochenende nach Lyon,
als erstes Hallenturnier und gleichzeitig Christians Start in die Weltcupsaison.
Codex One lieferte nach längerer Pause gleich ein Superergebnis ab.
Im Longines Grand Prix wurde er nach fehlerlosem Umlauf und einem heißen Stechen
gleich Dritter.

Posted in Sport | Comments Off

Christian weiterhin die Nr. 1

Auch im Monat September bleibt Christian Führender der Weltrangliste.
Simon Delestre hat jetzt die zweite Position eingenommen und mit Kent Farrington die Plätze getauscht, der jetzt Dritter ist.
Nach dem Ausklang der grünen Saison hat Christians Turnierstall nun endlich einige turnierfreie Wochenenden.
Eine wohlverdiente Pause für die Pferde, Reiter und Pfleger, Zeit zum Kräftesammeln für neue Aufgaben.

Posted in Sport | Comments Off