Christian sichert sich den begehrten Platz auf dem Podium des GCT

Nach einer langen und erfolgreichen Turnierserie der GCT über 15 Turnierplätze
auf der ganzen Welt, war in Doha (Qatar) die letzte Station. Bis zum entscheidenden Finale waren immer noch Verschiebungen in der Rangierung möglich, was die Prüfung
bis zum Schluß spannend hielt.
Christian und Taloubet erkämpften sich nach zwei tadellosen Umläufen die Teilnahme
am Stechen. Sehr schade war der unglückliche Fehler im Stechparcours, der Beide auf
den siebten Platz brachten. Zusätzliche Punkte aus dieser Plazierung machten dann aber den hervorragenden 3. Platz in der Gesamtwertung perfekt.
Ein toller Erfolg, der die so erfolgreiche Saison 2016 durchaus wiederspiegelt.
Verdienter Sieger wurde Rolf-Göran Bengsson mit dem unvergleichlichen Casall,
vor Edwina Tops-Alexander.

This entry was posted in Sport. Bookmark the permalink.

Comments are closed.