Bewährtes Cornetblut konnte überzeugen

Gleich zwei Schimmelhengste aus dem Stall Ahlmann erhielten kürzlich auf der
Westfälischen Körung das so begehrte Urteil „gekört“.

1. Columbus Z

Der Sohn des Cornet Obolensky a.d. Beirut v. Baloubet du Rouet überzeugte
die Körkommission durch vorsichtiges, vermögendes Springen, sowie auch
durch sein überaus interessantes Leistungsblut. Columbus Z hat nicht nur das Olympiapferd
„Cornet Obolensky“ als Vater, sondern auch eine über 1,50m erfolgreiche Mütter.
Die Stute „Beirut“ ( Baloubet du Rouet x Polydor) sammelte unter Katrin Müller
viele Siege und Plazierungen bis zur Klasse S.
Der Hengst geht als Verstärkung in das Gestüt Zangersheide zum Deckeinsatz.

2. Cracher

Der Ponyhengst „Cracher“ war sicherlich eines der besten Springponys auf
der Körung. Sein Vater „Top Capitano“ führt ebenfalls über Carthino Z/ Carthago
bestes Springblut. Seine Mutter „Confetti“ ist ein direkter Nachkomme des Cornet
Obolensky, und brachte bereits mit „Top Berlin“ einen gekörten Hengst, sowie mit
Top My Girl die aktuelle Bundeschampionesse der 5-jährigen Ponys.
„Cracher“ soll auf der Station Volle in Lüdinghausen in den Deckeinsatz gehen.

This entry was posted in Zucht. Bookmark the permalink.

Comments are closed.