Paris ist eine Reise wert

Dieser Spruch gilt ganz besonders für das letzte Wochenende, gab es dort doch wieder die „Saut Hermes“ im Grand Palais von Paris, eine unvergleichlich glanzvolle Reitsportveranstaltung.
Christian brachte die beiden Schimmelhengste „Colorit“ und „Caribis Z“ mit nach Paris, die beide ebenfalls glänzten.
Im traditionellen Paar-Springen holten sich Christian mit „Colorit“ zusammen mit der schwedischen Reiterin Petronella Andersson mit „Ivoor van T Paradijs“ nach zwei fehlerfreien Runden den Sieg. Eine Superleistung des schwedisch-deutschen Teams, das entsprechend vom euphorischen Publikum gefeiert wurde.
Der sprunggewaltige „Caribis Z“ begeisterte mit seinem fünften Platz im Großen Preis, der dieses Mal extrem anspruchsvoll zu springen war. Es gab lediglich drei fehlerfreie Runden, bei fast 50 Startern. Das spricht schon für sich.

This entry was posted in Sport. Bookmark the permalink.

Comments are closed.