Toller „Heiko“ schickt Christian aufs Treppchen


Ein super aufgelegter „Epleaser van´t Heike, genannt „Heiko“ glänzte beim Hamburger Derbyturnier in der Globalchampionstour. Er ließ alle Stangen liegen, sowohl in beiden Umläufen, als auch im Stechen und wurde glänzender Dritter der vierten Etappe der Globalchampionstour. Darüber durfte sich auch seine Besitzerin Marion Jauß freuen, die immer in Hamburg live dabei ist und die Starts Ihrer Pferde aufgeregt mitverfolgt.
Erfreulich waren auch die Auftritte des Youngsters „Cornwell“, der sein erstes großes Turnier nach einer längeren Pause hatte.
Stallkollegin Angelique Rüsen konnte sich mehrfach gegen starke internationale Konkurrenz durchsetzen. Mit „Clintrexo Z“ und „ Zaza“ war sie mehrfach gut plaziert.

This entry was posted in Sport. Bookmark the permalink.

Comments are closed.