Sieg im GP von St. Tropez

Über eine Einladung zur Athina Onassis Horseshow ist jeder Reiter stolz und hoch erfreut.
Wenn man dann noch als Sieger des Großen Preises gefeiert wird, erhält das so glanzvolle Turnierwochenende die ersehnten Glücksmomente für Reiter, Besitzer, Pfleger usw. Dieses Glücksgefühl konnten „Caribis Z und Christian mit Ihrem phantastischen Sieg beim Großen Preis von St. Tropez mitnehmen. „Caribis Z“ konnte mit einem perfekten Umlauf und einem Stechen, das schneller kaum geritten werden kann, die gesamte hochkarätige Konkurrenz abhängen. Der zweite Platz ging an Gerome Guery aus Belgien, vor Alberto Zorzi aus Italien.

Zum Bild: Glücklicher Papa, stolzer Sohn

This entry was posted in Sport. Bookmark the permalink.

Comments are closed.