Tokyo wird Vierter im Großen Preis

Ein toller vierter Platz im Großen Preis 3*** für den Kannan – Sohn „Tokyo“ war ein schöner Abschluss der diesjährigen Z-Tour in Lanaken. „Tokyo“ ging sowohl im Umlauf, sowie auch im Stechen fehlerfrei und zeigte sein enormes Springvermögen.

Stallgefährte „Cornwell“, der Schimmelhengst von Cornado, war ebenfalls toll unterwegs und wurde Sechster, in einem weiteren 1.50 Springen.

Besonders gefallen konnte auch der Zangersheider Hengst „Dominator Z“ durch spektakuläre Runden, vor allem am Sonntag mit seinem 5. Platz.

Insgesamt war Christian mit den Leistungen der Pferde sehr gut zufrieden. Es gab viele fehlerlose Runden, wobei der Fokus nicht darauf lag die schnellste Zeit zu toppen, sondern mit den Pferden sicheres, fehlerloses und vertrauensvolles Springen zu trainieren.
Das gelang besonders gut auch Angelique Rüsen, die unentwegt auf allen Plätzen unterwegs war und die Pferde eindrucksvoll vorstellte.

This entry was posted in Sport. Bookmark the permalink.