Knokke bietet das volle Programm

Das war ein wirklich anstrengendes Wochenende.

Mit 13 Pferden waren sie angereist, um sowohl die 6- und 7-jährigen Youngster, wie auch Pferde für die 2*, 3* und 5* Tour an den Start zu bringen. Christian und Angi, sowie die mitgereisten Pfleger hatten alle Hände voll zu tun, die Starts auf drei verschiedenen Plätzen zu koordinieren.

Optimale Bedingungen, eine super Organisation und viele schöne Erfolge waren das Fazit der Reise. Christian konnte Caribis Z nach längerer Pause wieder auf Platz 3 plazieren.

Cornwell erkämpfte sich ebenfalls zwei dritte Plätze in Weltranglistenspringen und auch Tokio sprang den anspruchsvollen Großen Preis fehlerlos.

Angelique gewann bei den Future Stars mit Calvino das Finale der 6-jährigen und wurde mit Aga Khan Z dritter bei den 7-jährigen.

Gute Plazierungen gab es auch mit Reavnir, Arac du Seigneur Z, Dolocia und Sir Obolensky Z.

This entry was posted in Sport. Bookmark the permalink.