„Solid Gold Z“ ist Weltmeister

Im heimischen Lanaken, bei der WM der jungen Pferde triumphierte der Zangersheider Hengst „Solid Gold Z“ als Sieger der 7-jährigen Pferde. Der Stakkato Gold Sohn ließ im Stechen alle Konkurrenten hinter sich, und erfreute so manchen Züchter, der auf ihn gesetzt hat.

Mit „Zampano Z“ einem selbst gezogenen Zandor Z-Nachkommen brachte Christian noch ein zweites Pferd in das Stechen, das schließlich auf einem tollen fünften Platz landete. Bei den 6-jährigen Pferden führte Angelique Rüsen ebenfalls zwei Pferde ins Stechen. Mit dem Fuchswallach „Mandato van der Neerheide“ eroberte sie fehlerfrei einen tollen fünften Platz.

Bereits am Freitag konnte sich Christian über einen Supererfolg freuen. Der erst 9-jährige Hengst „Take a chance on me Z“ gewann das Hengstespringen „Sires of the world“.

Besonders schön natürlich, dass es sich um einen Sohn seines langjährigen Erfolgspferdes „Taloubet Z“ handelt, der alles Gute für die Zukunft verspricht.

This entry was posted in Sport, Zucht. Bookmark the permalink.