Sehr guter Start in die Weltcup-Saison in Helsinki

Der lange Weg nach Helsinki, zur zweiten Station der diesjährigen Weltcupsaison, hat sich zum Glück ausgezahlt. Ein beachtlicher sechster Platz im Weltcupspringen für Christian und den 9-jährigen „Clintexo Z“, der sein erstes Weltcupspringen ging, war sehr erfreulich. „Clintrexo Z“ sprang vom Feinsten und war nach einem spannenden Stechen fehlerfrei und kaum eine Sekunde von der Siegerzeit entfernt.

Auch Angelique Rüsen durfte mit nach Helsinki reisen und lieferte tolle Ergebnisse, und dass, auf ihrem ersten Weltcupturnier. Überragend war der 4. Platz im Großen Preis mit „ Arac du Seigneur Z“, aber auch „ Dolocia“ und „Zaza Z“  sammelten gute Plazierungen gegen allerbeste Konkurrenz.

 

This entry was posted in Sport. Bookmark the permalink.