Siebter Triumph bei der PARTNER PFERD in Leipzig

     

Wie im Vorjahr, und das zum insgesamt siebten Mal, kann Christian den Großen Preis in Leipzig gewinnen. „Ich kann es kaum glauben“, kommentierte Christian überglücklich seinen Sieg.

Dieses Mal war es Caribis Z, der Zangersheider Schimmelhengst, der an den Vorjahressieg von Taloubet Z anknüpfen konnte.

Als letzter der sieben Teilnehmer am Stechen zeigte er sein enormes Springvermögen, seine Wendigkeit und sein tolles Kämpferherz. Fehlerlos und schneller als die anderen Stechteilnehmer schnappte sich der Hengst mit dem magischen blauen Auge den Sieg im Weltcupspringen.

In Leipzig zu reiten ist für Christian immer wieder eine wahre Freude. Getragen vom begeisterten Publikum läuft es einfach immer fantastisch. So gab es neben dem Sieg im Weltcupspringen noch weitere schöne Erfolge.

„Take a Chance on me Z“, der Taloubet Z Sohn wurde Zweiter Im Championat von Leipzig. “Solid Gold Z” wurde ebenfalls Zweiter im Finale der 8-jährigen Pferde, wie auch „Atomic Z“,der im Idee-Kaffee-Preis ebenfalls den zweiten Platz belegte.

 

 

 

 

 

©sportfotos-lafrentz.de

 

This entry was posted in Sport. Bookmark the permalink.