Grandioser Auftritt von Dominator Z

©Fréderic Chéhn

Bei seinem allerersten Start in einem 5 Sterne Grand Prix belegte der erst 9-jährige Hengst

„Dominator Z“ einen unglaublichen zweiten Rang, nur ganz knapp geschlagen vom Franzosen Delestre, mit seinem Erfolgspferd „Hermes Ryan“. Ort des Geschehens war das imposante Grandpalais in Paris, beim noblen Hermes-Event.

Dominator Z begeisterte nicht nur mit seiner fehlerfreien Runde im Umlauf, sondern ganz besonders auch mit seiner Leistung im Stechparcour. Mit enormer Sprungkraft, Wendigkeit und Konzentration und das bei flottem Tempo, begeisterte er das Pariser Publikum. Christian war mächtig stolz auf den schwarzen Hengst, super glücklich über diesen schönen Erfolg.

Auch Epleaser van´t Heike machte seine Sache sehr gut. Im Hauptspringen am Samstag dem Preis „Le Saut Hermes “wurde er nach 2 Umläufen toller Fünfter.

Stallkollegin Angelique Rüsen landete zeitgleich im westfälischen Seppenrade einen Volltreffer. Mit Zaza Z von Zandor gewann sie den Großen Preis im 3 Sterne S-Springen.

This entry was posted in Sport. Bookmark the permalink.