„Take a Chance on me Z“ wird Dritter in der GCT von Berlin

Der Taloubet Z-Sohn schickte Christian beim GCT in Berlin auf das begehrte Podium. Zuvor brachte er den anspruchsvollen Kurs des Hauptspringens souverän mit einer Nullrunde hinter sich.

Den Stechparcours absolviert er mit hohem Tempo und extrem engen Wendungen, was ihm auch die schnellste Zeit einbrachte. Das wäre der Sieg gewesen, wenn nicht eine Stange unglücklich aus der Auflage fiel. Hinter Dani Waldman und Ludger Beerbaum wurde Christian schließlich glücklicher Dritter. Wieder ein toller Erfolg für den noch jungen „Take a Chance on me“.

Das eigene Zuchtprodukt „Zampano Z“ machte in Berlin ebenfalls einen Superjob. Der erst 8-jährige Hengst wurde bereits am Freitag Fünfter in einem schnellen Springen. Am Sonntag ging er dann seinen ersten 5 * Großen Preis, erreichte direkt das Stechen und wurde toller Achter.

 

Fotos: Stefan Lafrentz

This entry was posted in Sport. Bookmark the permalink.