Take a Chance on me Z wird Dritter im Großen Preis der Stadt Barcelona.

Mit einem fehlerlosen Umlauf und einem schnellen 0 Fehlerritt im Stechen sicherten sich Christian mit dem Taloubet Z –Sohn „Take a chance on me Z“ den dritten Platz im Großen Preis von Barcelona.

Ein starker „Take a chance on me“ begeisterte im Stechen gegen 12 Teilnehmer und musste nur die Reiter Devos und Biccochi vorbeiziehen lassen, die einen Hauch schneller waren.

Im hochdotierten Nationenpreisfinale endete die deutsche Mannschaft auf einem sechsten Platz. Nur Daniel Deusser schaffte den anspruchsvollen Parcours fehlerfrei.

Sieger wurden diesmal die Iren vor dem Team Belgien und Schweden.

This entry was posted in Sport. Bookmark the permalink.