Angi in Topform

Ein Turnier in Darmstadt-Kranichstein war quasi ein Besuch in ihre alte Heimat. Hier hatte Angi nämlich vor einigen Jahren ihre Bereiterlehre absolviert. Umso schöner, wenn es dann sportlich richtig gut läuft. Es gab viele vordere Plätze mit den Youngstern „Florida“ und „Otterongo Apha Z“

Im Großen Preis konnte sie sich über einen zweiten und dritten Rang freuen. Mit „Atze“ und „ Sir Obolensky Z“ritt sie schnelle, fehlerlose Stechen und verfehlte den Sieg nur ganz knapp.

This entry was posted in Sport. Bookmark the permalink.